Rezension Golden Dynasty – Größer als Verlangen

Hallo ihr Lieben♥,

heute habe ich Golden Dynasty von Jennifer L. Armentrout gelesen.

Sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren (zusammen mit Sarah J. Maas, Vivien Summer, Ilona Andrews, etc.), von daher kam ich an diesem Buch einfach nicht vorbei.

Bisher hatte ich nur Bücher von ihr aus dem Fantasy-Genre gelesen, daher war ich sehr gespannt auf diesen Titel.

Beginnen wir doch direkt:

Eine Familie, aufgebaut auf Sünden und Skandalen. Julia ist fassungslos, dass dieser berüchtigte Clan sie als Krankenschwester engagiert hat. Aber noch mehr schockiert sie, dass sie einen der Brüder bereits persönlich kennt. Sehr persönlich. Mit Lucian, dem jüngsten und wildesten Spross der Familie, hatte sie erst gestern eine heiße Nacht. Und er könnte ihr gefährlicher werden als alle Intrigen und dunklen Geheimnisse, in deren Strudel sie hinter den Toren des prächtigen Anwesens gerät …

»Das richtige Buch für alle, die stimmungsvolles Drama, gefährliche Familiengeheimnisse und sinnliche Liebesromane lieben.«
Romantic Times Book Reviews

»Die verwobenen Geheimnisse und die leicht düstere Atmosphäre sorgen dafür, dass die Leser mehr wollen.«
Publishers Weekly

SONY DSC

Zur Handlung und den Protagonisten:

Julia ist eine eher zurückhaltende und ängstliche Person. Sie ist noch nie groß verreist, arbeitet seit Jahren zufrieden in einer Klinik und führt ihr Leben ganz durchschnittlich.

Doch als sie eines Abends nach ein paar Gläsern Wein von ihrer Agentur ein fantastisches Angebot als Pflegerin für einen Privathaushalt mit extrem guten Gehalt in einem anderen Bundesstaat bekommt, sagt sie spontan zu.

An ihrem letzten Abend in der Stadt geht sie mit ihrer Freundin Anna aus und lernt dort einen überaus attraktiven Typen kennen, den sie danach mit in ihr Apartment nimmt.

Als sie am nächsten Tag nach dem langen Flug bei ihrer neuen Arbeitsstelle antrifft, staunt sie nicht schlecht: ein gigantisches Anwesen wartet auf sie. Doch es kommt noch besser: sie soll für die berühmte de-Vincent-Familie arbeiten! Deren Schwester ist nämlich nach 10 Jahren Abwesenheit wie aus dem Nichts wieder aufgetaucht, nur leider nicht ansprechbar und als Pflegefall.

Was sie jedoch noch mehr überwältigt als die stinkreiche Familie, für die sie von nun an arbeiten soll, ist, dass einer der 3 de-Vincent-Brüder ausgerechnet der Typ aus der Bar ist. Puh.

Von da an beginnt eine spannende Story, die sich nicht nur um die Liebesgeschichte dreht. Auf dem Haus soll angeblich ein Fluch lasten und auch die Familie selbst steckt voller düsterer Geheimnisse..

Julia ist eine schüchterne Arbeitsbiene, die sich eigentlich von nichts ablenken lassen will, was ihr bei Lucian de Vincent nur leider sehr schwer fällt. Sie ist gewissenhaft, lieb, klug und ein klein wenig ahnungslos, als sie auf diese sexy Familie stößt.

Lucian hingegen ist ein selbstsicherer Playboy, der bei seinem Aussehen jede haben könnte, doch irgendetwas an Julia lässt ihn wie besessen an ihr hängen und während er sonst immer leichtes Spiel hat, lässt ihn Julia immer wieder abblitzen. Doch Julian hat verborgene Seiten: er hat einen großen Beschützerinstinkt und ist ein großartiger Maler.

Im Laufe des Buches entwickelt sich zwischen den beiden etwas Spannendes, doch es geht nicht nur um eine Liebesgeschichte, sondern auch um ein Familiendrama, von dem man zu Beginn nichts ahnt.

Fazit:

Ich fand das Buch sehr gelungen, auch wenn es für mich nicht an J. L. Armentrouts Fantasy-Bücher herankommt.

Ich fand es super, dass es nicht so eine Standard heißer Millionär-arme Krankenschwester-Story war, sondern viel mehr im Buch steckte.

Ich freue mich schon total auf die Folgebände (vor allem Band 3, weil mich der kalte Dev total interessiert, hehe) und gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.

Ein Kommentar zu „Rezension Golden Dynasty – Größer als Verlangen

Schreibe eine Antwort zu Leseleidenschaft Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s