Rezension the brightest stars attracted

Hallo ihr Lieben♥,

in den letzten Tagen habe ich mich dem Hörbuch the brightest stars attracted von Anna Todd gewidmet.

Ich muss sagen – es war leider ein FLOP 2019 für mich. Warum, erfahrt ihr unten in der Rezension.

Klappentext:

Stars need darkness to shine

Die 20-jährige Karina konzentriert sich ganz auf ihren Job in einem Massagestudio und will ansonsten einfach nur ihre Ruhe haben. Liebe endete für sie immer im Chaos, und deshalb verfolgt sie eine strikte No-Dating-Policy. Eines Tages taucht ein neuer Kunde auf: Kael ist immer freundlich und hat eine unendlich sanfte Ausstrahlung. Er zieht Karina auf geheimnisvolle Art und Weise an, und langsam öffnet sie sich. Doch plötzlich wird Karina durch Kael in eine Welt hineingezogen, die noch düsterer ist als ihre eigene – und voller Leidenschaft.

Gelesen von: Janin Stenzel

Laufzeit: circa 7 std 18 min

Rezension:

Direkt zu Anfang des Hörbuchs ist mir die angenehme Stimme der Sprecherin aufgefallen. Auch wenn sie ab und zu der Protagonistin eine leicht überhebliche Art gegeben hat, war sie im Großen und Ganzen sehr schön zu hören.

Nun zum Inhalt.

Karina hat mich von Beginn an genervt. Sie hat so eine unsympathische Art und Weise, kommt mir leicht arrogant vor und ist sehr gefühlsorientiert.

Meiner Meinung nach hat sie in viel zu vielen Situationen total überreagiert, hat sich einfach in alles reingesteigert und mich mit ihren stundenlangen Auslassungen über ihr Gefühlsleben einfach nur in den Wahnsinn getrieben.

Der love interest Kale war für mich einfach so gar nicht interesting.

Er redet so gut wie gar nicht, sitzt einfach nur immer verschlossen und schweigsam rum (was ich normalerweise als gut empfinde, aber er hat es wirklich übertrieben) und hat keine wirklich interessante Background-Story (gegen Ende wird ein wenig zu ihm gesagt, aber selbst das hat mich nicht umgehauen).

Die beiden zusammen fand ich noch uninteressanter, da war von meiner Seite aus keine wirkliche Spannung zu spüren, es hat einfach nicht gepasst.

Karinas Familie war das einzig Interessante am Buch. Die Geschichte ihrer Mutter fand ich sehr interessant und auch ihr Vater war mal eine von der Norm abweichende Figur.

Das Ende des Buches war relativ überraschend, hat mich aber trotzdem nicht überzeugen können.

Fazit:

Das Hörbuch hat mich leider sehr enttäuscht.

In fast jeglicher Hinsicht hat es mich genervt und ich musste mich zwingen es weiterzuhören.

Daher gibt es von mir leider nur 2 von 5 Sternen.

Ich hoffe, euch gefällt das Buch/Hörbuch besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s