Rezension Best Man

Hallo ihr Lieben♥,

kennt ihr Vi Keeland schon? Bevor mich eine Bookstagrammerin auf sie aufmerksam machte, konnte ich mit dem Namen nichts anfangen. Dank ihr stehen aber nun 2 Bücher in meinem Regal (leider noch ungelesen) und Vi Keelands neuestes Buch Best Man als Rezensionsexemplar (danke hierfür an den Goldmann Verlag!) nun auch.

Ich habe eine sexy und lustige Romance Story erwartet und auch bekommen.

Klappentext:

Für Nat Rossi ist die Hochzeit ihrer besten Freundin in Kalifornien eine willkommene Abwechslung. Ihre eigene Ehe ist vor Kurzem auf skandalöse Weise in die Brüche gegangen, und seitdem trägt sie die Verantwortung für eine Stieftochter im Teenageralter, die Nat für den Verlust ihres Zuhauses verantwortlich macht. Ein bisschen Spaß kann also nicht schaden! Nicht geplant war allerdings, am nächsten Morgen im Hotelbett des unverschämt attraktiven Trauzeugen und schwerreichen Weiberhelden Hunter Delucia aufzuwachen – und sich an nichts erinnern zu können …

Rezension:

Die hübsche Protagonistin Nat hat eine ziemlich schwierige Zeit hinter sich. Ihr Ehemann war nicht der, der er vorgab zu sein und nun trägt sie die Verantwortung für Izzy, ein typisches Teenagermädchen.

Doch auf der Hochzeit ihrer besten Freundin lernt sie Hunter kennen und zwischen den beiden knistert es gewaltig.

Was mir an dem Buch sehr gut gefallen hat, waren die toll ausgearbeiteten Charaktere. Nebencharaktere wie Nats beste Freundin Anna und ihre Tochter Izzy waren schöne eigene Persönlichkeiten und nicht nur „oberflächliche Standard Charaktere“. Die Protagonisten Hunter und Nat selbst waren natürlich am Besten. Beide haben eine Vergangenheit, die sie versuchen müssen zu bewältigen und trotz allem oder vielleicht auch genau deshalb haben sie sich zu wundervollen Menschen entwickelt.

Beide haben mich mit ihren grandiosen Sprüchen immer wieder grinsen lassen und ich habe gar nicht genug von Hunters anstößigen Bemerkungen bekommen.

Das Buch war sehr schnell und leicht zu lesen, sodass ich es innerhalb von 2 Tagen beendet habe und nun schnell meine anderen 2 Bücher von ihr beginnen will.

Fazit:

Ein sexy Liebesroman, der auch ein bisschen Tiefe besitzt, was ihn sehr angenehm zu lesen machte. Zudem haben die Protas einen großartigen Humor an den Tag gelegt, der mich oft zum Lachen brachte.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch! Ich gebe 4/5 Sternen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s